Qualitätssicherung mit Cook + Proof

 

Cook + Proof ist ein innovatives, qualitätssicherndes und nachhaltiges Trainings- und Zertifizierungskonzept.

Dies ermöglicht ein Qualitätsmanagement in jeder Küche – und dies mit überschaubarem Einsatz von Zeit und Geld:

  • Praxis- und Anwendungsorientiert
  • Qualitätsorientiert
  • Kundenorientiert
  • Budgetorientiert Gesetzes- (d.h. HACCP-) orientiert
  • nicht zuletzt aber auch Markt- und zukunftsorientiert.

 

Systematische und nachhaltige Qualitätssicherung

Anbieter von Speisenverteilsystemen gibt es viele am Markt.

Ein Vergleich zeigt jedoch, dass bisher keine Mitbewerber am Markt auftreten, die Konzepte für die systematische und nachhaltige Qualitätssicherung als Vertreiber von Speisenverteilsystemen bieten können.

Die Problematik: Speisen werden vor allem in Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen, Seniorenresidenzen und Altenheimen sowie in Mensen von Schulen und Universitäten häufig nicht in der gesetzeskonformen Temperierung, d.h. optimal warm oder kühl gehalten bzw. nicht hinreichend erwärmt oder gekühlt.

Ein eklatanter Verlust der Speisen- und Geschmacksqualität ist nur eine der Auswirkungen suboptimaler Temperatur-Levels.

Unangemessene Temperierung – ein Sicherheitsrisiko

Das bei Nichteinhaltung von Temperatur-Grenzen entstehende Sicherheitsrisiko, dass der Verzehr von Lebensmitteln ggf. eine nachweislich vermehrte Keimbildung aufweist, ist ebenso gefährlich sowie justiziabel, einhergehend mit der individuellen persönlichen Haftung des Verantwortlichen in Millionenhöhe.

Dies sind dringend zu optimierende Qualitäts- und Sicherheitsparameter, die zum Beispiel durch die Auswahl hochqualitativer und erprobter Speisenverteilsysteme vermieden werden könnten.

Speisenverteilsysteme mit optimaler Qualitätssicherung

Die Entscheidung für die Neuanschaffung von Speisenverteilsystemen ist sehr kostspielig und die Ressourcenknappheit und Sparvorgaben vieler Häuser sind häufig ein beschränkender Faktor.

Daher haben wir für Sie eine Lösung konzipiert, die nicht nur den Problemen und Bedenken der verantwortlichen Betreiber von Großkantinen und den juristischen Angriffsflächen von Großküchenleitern Abhilfe schafft, sondern auch Wegbereiter für eine optimale Qualitätssicherung gemäß der HACCP nachhaltig gewährleistet:

  Beispiele aus unserem Methoden-Repertoire:

  • Check ups für tablettierte Warmhaltekonzepte
  • Bestandsaufnahme
  • Messung von Temperaturen in allen Bereichen und Abschnitten der Speiseverteilung      (Hardware und Speisenprodukte)
  • Zeiterfassung aller Bereiche
  • Handlingsanalyse
  • Befragungen unter Mitarbeitern, Kunden, Gästen, Führungskräften
  • Tests und Auswertungen
  • Optimierungen
  • Statusbericht
  • Abschlusspräsentation
  • Nachhaltigkeit durch regelmäßige Follow ups
  • Zertifizierung

 

Cook + Proof – Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da.